Die Rosengart Stiftung

Das Zuhause einiger der schönsten Werke der klassischen Moderne, die jemals produziert wurden und es ist nicht übertrieben zu sagen, dass das Museum "Rosengart Collection" ein bedeutendes Merkmal der Schweizer Kulturlandschaft ist.

X-Chen Paul Klee 1938
X-Chen Paul Klee 1938

Die im Jahre 2002 offiziell gegründete Sammlung wuchs über viele Jahre unter dem Privatbesitz der Luzerner Kunsthändler Siegfried Rosengart und seiner Tochter Angela. Deren gemeinsame Leidenschaft für einige der Stücke, auf die sie stießen,führte dazu, dass sie sich nicht dazu veranlasst haben lassen, sie in ihrer Galerie zu verkaufen.

Obwohl sie Werke von solch modernen Meistern, wie Cézanne, Monet, Braque, Matisse, Léger und Miró darbieten, ist es das Werk zweier weltbekannter Künstler, die das Herzstück dieser Sammlung bildet; Pablo Picasso und Paul Klee.

Eine Jahrzehnte lange Freundschaft zwischen Angela Rosengart und Pablo Picasso führte zu einer unübertroffenen und einzigartig persönlichen Sammlung seines Werkes mit 32 Gemälden und über 100 Zeichnungen, Aquarellen, grafischen Werken und Skulpturen.

Derweil hat Rosengart’s Liebe zu Paul Klee dazu geführt, dass die Sammlung der Stiftung mit über 125 Werken, als Beweis für die Vielfalt und das Talent des Künstlers dient.

Besuchen Sie die Website der Rosengart Stiftung